Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Coronavirus Corona: VVO richtet Sonderfahrpläne bei Bussen ein – S-Bahnen fahren planmäßig
Thema Specials Coronavirus Corona: VVO richtet Sonderfahrpläne bei Bussen ein – S-Bahnen fahren planmäßig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 18.03.2020
Züge und S-Bahnen fahren weiterhin planmäßig. Quelle: Daniel Förster/Archiv
Anzeige
Dresden

Geringe Nachfrage wegen der Corona-Krise: Weil im Freistaat weniger Menschen in Bussen, Bahnen und Zügen unterwegs sind, dünnt nun auch der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) sein Angebot aus. Wie das Unternehmen mitteilt, fahren die Regionalverkehrsunternehmen in den Landkreisen Meißen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Bautzen ab Montag nach Ferienfahrplänen. Zudem entfällt ab dem Wochenende der regionale Nachtverkehr.

Die Züge und S-Bahnen der DB Regio AG, der Mitteldeutschen Regiobahn und des trilex fahren weiterhin planmäßig. Auch die Weißeritztalbahn und die Lößnitzgrundbahn stehen täglich unter Dampf.

Anzeige

Die Dresdner Verkehrsbetriebe hatten bereits am Dienstag mitgeteilt, ab Freitag nach einem Sonderfahrplan zu verkehren.

Aktuelle Informationen erhalten Interessierte bei den Verkehrsunternehmen, an der VVO-Infohotline unter der Nummer 0351/852 65 55 sowie im Internet unter www.vvo-online.de/corona.

Alle Infos zu Corona in Dresden und der Region

Busse und Straßenbahnen fahren ab Freitag seltener in Dresden – Zoo schließt

Sachsen schließt ab Donnerstag nicht lebensnotwendige Geschäfte

Gastronomie in Dresden liegt brach

Stadt Dresden und Freistaat Sachsen schalten Info-Telefon zur Kinderbetreuung

Leben mit Corona: So ging es ohne Schulpflicht an Dresdner Schulen zu

Corona-Betroffene: So lässt uns Dresden im Stich

Coronavirus in Sachsen: Das ist die aktuelle Zahl der Infizierten

Von cg