Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Coronavirus Corona-Fall im Landkreis – Alle Verdachtsfälle negativ getestet
Thema Specials Coronavirus Corona-Fall im Landkreis – Alle Verdachtsfälle negativ getestet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:02 04.03.2020
Röhrchen für einen Test auf das Corona-Virus. Im Landkreis waren bisher alle Proben negativ. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
Anzeige
Dresden

Nachdem sich ein 67-Jähriger aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bei einer Busfahrt mit dem Coronavirus infiziert hatte, liegen nun die Testergebnisse der restlichen fünf Reiseteilnehmer aus der Region vor. Sie seien allesamt negativ, teilte Landrat Michael Geisler mit.

Bereits am Dienstag war bekannt gegeben worden, dass die Ergebnisse von 16 Mitreisenden negativ ausgefallen waren. Somit bleibt der 67-Jährige vorerst der einzig bestätigte Fall einer Corona-Infektion in Sachsen.

Anzeige

Auch die Familie, die sich am Dienstagabend mit Infektionsverdacht in einer Dresdner Klinik einfand, wurde am Mittwoch beprobt. Ihre Testergebnisse sind ebenfalls negativ ausgefallen. Die drei Personen – zwei Eltern und ein Kind – hatten in Übersee Urlaub gemacht. Kontakt zur Busreisegruppe bestand laut Geisler nicht.

Alle Infos zu Corona in Dresden und der Region

Coronavirus in Sachsen: Das ist die aktuelle Zahl der Infizierten

Corona-Virusalarm: Das ist die Lage in Dresden und der Region

Coronavirus: Offenbar drei weitere Verdachtsfälle in Dresdner Klinik

Nächste Woche zündet Frühlingsturbo: Hilft das gegen Corona-Epidemie?

Coronavirus: Dresdner rüsten sich mit Hamsterkäufen für den Ernstfall

Das müssen Dresdner zum Coronavirus wissen

Von S.K.

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, doch wer vermag im Moment abzusehen, welche Folgen die Verbreitung von Covid-19 im Kulturbetrieb hat? Denn der ist im Zeitalter des Jetset natürlich global. Was Dresdner Künstler, Veranstalter und das Publikum von Panikmache halten.

04.03.2020

Auch Sachsens Kirchen sind beim Thema Corona-Virus sensibilisiert. Besonders das Abendmahl berge ein Ansteckungsrisiko. Ein gänzlicher Verzicht auf die Feiern ist aus Sicht der Verantwortlichen derzeit aber nicht nötig.

04.03.2020

Die Absage der Leipziger Buchmesse ruft bei den betroffenen Verlegern sehr unterschiedliche Reaktionen hervor. Die Palette reicht von Dankbarkeit über Verständnis bis zum Groll angesichts der Tatsache, dass einstweilen unklar scheint, wer den finanziellen Schaden zu tragen hat.

04.03.2020