Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Coronavirus Schon mehr als 20 Coronafälle – Sachsen richtet Krisenstab ein
Thema Specials Coronavirus Schon mehr als 20 Coronafälle – Sachsen richtet Krisenstab ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 10.03.2020
Petra Köpping (SPD), Sozialministerin von Sachsen. Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/d
Dresden

Angesichts neuer Corona-Fälle im Freistaat richtet Sachsen einen eigenen Krisenstab ein. Das erklärte Gesundheitsministerin Petra Köpping (S...

Drei weitere Personen aus Dresden haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Die Betroffenen befinden sich in häuslicher Isolation. Somit steigt die Zahl der erkrankten Dresdner auf fünf. Auch sachsenweit nimmt die Zahl der Infektionen zu. Das Gesundheitsministerium richtet deshalb jetzt einen Krisenstab ein.

10.03.2020

Citylauf, Konzerte, Messen: Veranstalter von Groß-Events in Dresden reagieren abwartend auf die Ausbreitung des Coronavirus. Weil die Stadt bislang keine Absagen erteilt hat, stehen viele Veranstaltungen weiterhin auf dem Plan. Einige wenige sind abgesagt oder verschoben.

11.03.2020

Vor allem ausländische Besucher bleiben Dresden fern. Die Hotels in der Innenstadt verbuchen erhebliche Stornierungen. Ein Ende der Flaute sei laut Tourismusverbandschef Johannes Lohmeyer nicht abzusehen.

09.03.2020