Menü
Anmelden
Wetter Regen
14°/ 10° Regen
Thema Specials Coronavirus
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
Endlich keine leeren Säle mehr: Einige Dresdner Kinos wie die Schauburg (hier im Bild), der Ufa-Kristallpalast oder das CinemaxX haben wieder geöffnet.

Fallen im Juni endgültig alle sachsenweiten Corona-Beschränkungen zugunsten lokaler Regelungen? Mit der geöffneten Gastronomie und Tourismuswirtschaft, Kinos, Einkaufscentern und sonstigen Geschäften erinnert auch jetzt bereits viel an Vor-Corona-Zeiten. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur Lage.

10:29 Uhr
Anzeige

Die Privatbrauerei Meissner Schwerter konnte entgegen dem Branchentrend in den Vorjahren ihren Bierabsatz steigern. Doch dann kam die Coronakrise.

16:02 Uhr

Traurige Nachricht am Montag in Dresden: Eine weitere Person ist an den Folgen ihrer Corona-Erkrankung verstorben, meldete das Rathaus. Das überschattet die Tatsache, dass die Zahl der Infektionen seit Freitag stabil ist.

12:03 Uhr

Ausgangsbeschränkungen, Verordnungen, neue Regeln im Alltag – die Pandemie hat unseren Alltag offensichtlich verändert. Wie Menschen unterschiedlicher Gruppen darauf reagieren, wollen Dresdner Forscher nun mit einer deutschlandweiten Studie herausfinden.

11:40 Uhr

Corona in Dresden: Täglich berichten die DNN über die aktuellen Fallzahlen und darüber, wie die Menschen in Dresden mit Abstand und Maskenpflicht, abgesagten Veranstaltungen und anderen Folgen der Pandemie leben. Damit Sie die wichtigsten Geschichten nicht verpassen, bieten wir Ihnen hier eine Übersicht.

10:42 Uhr

Wissenschaftler und Ärzte der Klinik für Audiologie und Phoniatrie der Berliner Charité haben eine Stellungnahme zur Ansteckungsgefahr mit SARS-CoV-2-Viren beim Singen vorgelegt. Beteiligt war daran Prof. Dr. med. Dirk Mürbe. Der gebürtige Dresdner ist seit zwei Jahren Klinikdirektor an der Charité und der hiesigen Musikhochschule noch wissenschaftlich verbunden.

08:50 Uhr

Ein Musiker, ein Zuhörer, zehn Minuten Zeit: Bei den 1:1-Konzerten der Staatskapelle Dresden kommt man sich ganz nah. Dabei ist nur Ort und Zeit bekannt, der Zuhörer kennt vorher weder Musiker, noch Instrument oder Musikstück.

07:42 Uhr

Angesichts der stagnierenden Infizierten-Zahlen in Dresden kommt vor allem in den sozialen Medien immer mehr Kritik an den Beschränkungen auf. Die Stadt reagiert auf das Unverständnis vieler Dresdner hinsichtlich der Corona-Maßnahmen und beantwortet auf ihrer Internetseite häufige Fragen.

24.05.2020

Auch in Sachsen naht das Ende der Corona-Beschränkungen. Ab 6. Juni könnte es eine weitgehende Freigabe geben – falls die Infektionszahlen niedrig bleiben, sagt Sozialministerin Petra Köpping (SPD). Zuvor hatte in Thüringen Ministerpräsident Bodo Ramelow ein Ende der Corona-Verbote angekündigt. Wackelt auch die Maskenpflicht?

13:13 Uhr

Die Sächsische Staatsoper wechselt vom Modus der Krisenverwaltung in den einer klaren Zukunftsplanung. Intendant Peter Theiler blickt hoffnungsvoll in die Zukunft. Ein Interview.

24.05.2020

Ein Corona-Ausbruch in Ostfriesland sorgt für Aufsehen, denn die Infizierten waren Gäste in einem Restaurant. Kann das auch in Sachsen passieren? Der Dehoga-Landeschef ist von den hiesigen Hygienekonzepten überzeugt.

09:41 Uhr

Das macht Mut: Wieder ist ein Tag ohne nachgewiesene Neuinfektionen in Dresden vergangenen. Das gab das Rathaus am Sonntagmittag bekannt. Trotz aller Lockerungen breitet sich das Coronavirus in der Landeshauptstadt nicht weiter aus.

24.05.2020

Zwischen Schutzmaßnahmen und Verschwörungstheorien: Corona spaltet die Gesellschaft. Waren die Restriktionen im öffentlichen Leben sinnlos oder haben sie Schlimmeres verhindert? Ein Kommentar von DNN-Redakteur Thomas Baumann-Hartwig.

24.05.2020
Anzeige