Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
4°/ 0° stark bewölkt
Thema Specials Bauen und Wohnen in Dresden
Schmal und geschwungen: Die fertige Ecke an der Bautzner Straße / Prießnitzstraße

Laut City-Report sind zwischen 2018 und 2020 in Dresden 12.850 neue Wohnungen entstanden. Dennoch gibt es ein Wohnungsdefizit besonders bei bezahlbarem Wohnraum. So schätzt Immobilienspezialist Aengevelt die Lage in Dresden ein.

20.10.2021
Anzeige

Bauen und Wohnen in Dresden

Die Mieten kennen in Dresden nur eine Richtung: Sie steigen und steigen. Der Mieterverein Dresden hält das nicht für ein Naturgesetz. Wohnungspolitik müsse sich an den Genossenschaften orientieren, sagt Vorsitzender Peter Bartels.

18.10.2021

Auf einer Fläche an der Schrammsteinstraße und Junghansstraße will die städtische Gesellschaft „Wohnen in Dresden“ neue Wege gehen.

14.10.2021

Vonovia ist Mehrheitsgesellschafter beim Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen und gewinnt in Dresden einen Marktanteil von 15,1 Prozent. Kann die Stadt jetzt Wohnungen bei dem neuen Immobilienriesen kaufen? Der Oberbürgermeister verhandelt.

13.10.2021

DNN-Immobilienserie, Teil 16 - Vermieter statt Investor: Der Wandel von Vonovia

90 000 Menschen leben in Dresden in einer Vonovia-Wohnung. Das Unternehmen sieht sich als Garant für bezahlbare Mieten und Partner der Landeshauptstadt bei sozialen und städtebaulichen Fragen.

13.10.2021

Die Einwohnerzahl in Johannstadt steigt. Das Viertel ist attraktiv für Menschen verschiedenster Herkunft. Deshalb entsteht in ihr das nächste große Wohnprojekt.

12.10.2021

Warum steigen die Mieten in Dresden? Und was muss sich ändern? Gut 120 Vertreter der mittelständischen Bauwirtschaft debattierten in Dresden über die Regulierungswut des Staates und einen ausgetrockneten Grundstücksmarkt.

09.10.2021

Eines Tages machen die Knie nicht mehr mit. Die Badewanne ist nicht mehr erreichbar. Immer mehr Vermieter in Dresden stellen sich auf den Bedarf von älteren Menschen ein. Diese Angebote für Senioren gibt es.

06.10.2021

2006 hat Dresden die kommunalen Wohnungsbestände verkauft und Zugriff auf den Wohnungsmarkt verloren. Aber nicht nur. Eine städtische Wohnungsbaugesellschaft hat viele Vorteile, wie die vor vier Jahren gegründete Wohnen in Dresden zeigt.

29.09.2021

Das neue Wohnquartier auf dem Robotron-Areal nimmt Formen an. Fünf Architekturbüros arbeiten an den Entwürfen für die Fassaden. Es gibt aber auch einen Wermutstropfen für die Freunde des alten Dresden.

26.09.2021

Mehr zum Thema "Bauen"

Wer ein Grundstück oder Haus erwirbt, sollte einen Blick ins Grundbuch werfen. Doch keine Sorge: Um das Rechtliche kümmern sich Notare.

08:37 Uhr

Kaum eine andere Pflanze erfreut sich zur Adventszeit so großer Beliebtheit wie der Weihnachtsstern. Oftmals geht er aber noch vor Weihnachten ein. Das kann nicht nur an zu zu wenig oder zu viel Gießen liegen.

08:04 Uhr

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Besser, der Baum brennt nicht. Doch im Advent ist leider Hochsaison für kleine und große Wohnungsbrände. Hauptursache: Unachtsamkeit. Wie man sich schützt und was die üblichen Versicherungen abdecken.

26.11.2021

Advent, Advent... manchmal brennen leider nicht nur die Lichtlein, sondern auch das Grün um die Kerzen drumherum. Nach dem Löschen eines Feuers kommt dann rasch die Frage auf: Wer bezahlt den Schaden?

26.11.2021
Anzeige