Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Weihnachtsmärkte in der Region „SterneWeihnacht“ lädt nach Coswig ein
Thema Specials Advent in Dresden Weihnachtsmärkte in der Region „SterneWeihnacht“ lädt nach Coswig ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 01.12.2017
Der Wettinplatz in Coswig zeigt sich im festlichen Licht. Quelle: Foto: Stadt Coswig
Coswig

Am zweiten Adventswochenende ist in Coswig Weihnachtsmarktzeit. Rund um den Weihnachtsbaum, den jedes Jahr Coswiger Bürger spenden, sind auf dem Wettinplatz bunte Buden aufgebaut. Auf dem Ravensburger Platz gibt es einen historischen Weihnachtsmarkt, der Gelegenheit bietet, Handwerkern über die Schultern zu schauen. Die Kirchstraße wird zur Märchenstraße.

8.–10.12.; Fr. ab 17 Uhr, Sa./So. ab 11 Uhr; am 10. Dez., 12-18 Uhr verkaufsoffener Sonntag

Von cat.

Die Adventszeit bietet viele Gelegenheiten, über Weihnachtsmärkte zu schlendern, Glühwein zu trinken, nach Geschenken zu suchen, sich mit Freunden und Verwandten zu treffen oder auch mal einen längeren Ausflug – zum Beispiel ins Weihnachtsland Erzgebirge – zu planen.

01.12.2017

Rund um das Rathaus auf dem Pirnaer Marktplatz lockt der Canalettomarkt Gäste aus der Region. 48 Hütten und Attraktionen und ein buntes Programm werden den Besuchern geboten. Die Kleinen können mit der Dampfeisenbahn „Gerlinde“ eine Runde durch eine Fantasiewelt drehen.

01.12.2017

Am zweiten Adventswochenende gibt es in der Geburtsstadt des Malers, Grafikers und Fotografen Heinrich Zille auf dem Marktplatz den „Zille-Weihnachtsmarkt“ mit zwölf Verkaufsständen, Kindereisenbahn, Natur- und Waldmobil, Bastelangebot, Bühnenprogramm und mehr.

01.12.2017