Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Weihnachtsmärkte in der Region Freitaler Familien erhalten Adventskalender
Thema Specials Advent in Dresden Weihnachtsmärkte in der Region Freitaler Familien erhalten Adventskalender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 15.11.2018
Die Künstlerin und Illustratorin Margot Avemark hat das Motiv des Weihnachtsmarktes auf Schloss Burgk gezeichnet und aquarelliert. Quelle: Weigel, Matthias
Freital

Als Begleiter in der Vorweihnachtszeit beschert die Familiencard Carli allen Freitaler Familien einen Adventskalender. Hinter jedem der 24 Türchen verbirgt sich ein Carli-Angebot verbunden mit einem besonderen Kulturgenuss. Die Künstlerin und Illustratorin Margot Avemark hat das Motiv des Weihnachtsmarktes auf Schloss Burgk gezeichnet und aquarelliert. Den Kalender im Klappkartenformat bekommen alle rund 4 300 Freitaler Familien-Haushalte rechtzeitig im November 2018 per Post zugesandt.

Als Carli-Angebote offerieren in dem Adventskalender Vereine, Händler, Dienstleister oder gastronomische bzw. kulturelle Einrichtungen kleine Präsente, Rabatte oder kostenlose Angebote. Diese gelten nur unter Vorlage der Carli-Card, wohingegen das kulturelle Angebot des „FreiKuWeiKa“ - Freitals kultureller Weihnachtskalender - offen für alle ist. Das reicht von Basteln oder Theater über Lesungen und Liedersingen bis hin zum Konzert- oder Museumsbesuch. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.carli-card.de.

Von Carolin Seyffert

Der diesjährige Canalettomarkt wirft seine Schatten in Pirna voraus. Am 5. November 2018 wurde das Geheminis um das diesjährige Weihnachtskind gelüftet.

05.11.2018

Unter dem Motto „Lichterglanz und Budenzauber“ lädt an den ersten drei Adventswochenenden der Radebeuler Weihnachtsmarkt wieder auf den Dorfanger nach Altkötzschenbroda ein. Mit rund 60 000 Besuchern hat er sich zu dem Fest mit dem größten Besucherzuspruch im jährlichen Veranstaltungsreigen der Lößnitzstadt entwickelt.

01.12.2017

Wenn sich das historische Rathaus in einen riesigen Adventskalender verwandelt, dann ist Meißner Weihnacht. Bereits seit dem 27. November können Besucher über den Weihnachtsmarkt der Domstadt schlendern.

01.12.2017