Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Türchen 11. Türchen: Stippvisite im Mittelalter
Thema Specials Advent in Dresden Türchen 11. Türchen: Stippvisite im Mittelalter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 12.12.2017
Im Mittelalterlichen Erlebnisgasthaus Prinzenkeller in Dresden-Niederwartha wird auch schon mal auf dem Tisch gespielt und getanzt.  Quelle: Michael Schmidt
Dresden

 Die Dresdner Neuesten Nachrichten haben für Sie, liebe Leser, mit vielen Partnern einen Adventskalender „gebastelt“. Jeden Tag öffnen wir ein Türchen. Hinter diesem verbirgt sich ein hochwertiger Preis, den Sie gewinnen können. Heute verlosen wir einen Gutschein für zwei Personen für eine Einkehr im „Prinzenkeller“ in Dresden-Niederwartha, der auch 2018 gültig ist. Wert der beiden damit verbundenen Fünf-Gänge-Menüs rund 80 Euro.

Das Erlebnisgasthaus nimmt seine Gäste mit auf eine Reise ins Mittelalter, serviert typische Speisen aus jener Zeit. Gaukler, Tänzerinnen, Musikanten oder auch Feuerspucker sorgen für Unterhaltung. Sie sind geübt in punkto Schlagfertigkeit und beziehen die Gäste in das Geschehen mit ein. Bereits an der Tür werden die Gäste nach mittelalterlichem Brauch begrüßt: Mägde reichen Wasser und Handtuch zum Händewaschen. Vor dem Gelage bestimmt der Herold einen Vorkoster. Weibsbilder werden mit doppeldeutigen Sprüchen angewiesen, die Mannsbilder – wie früher üblich – mit den saftigsten Stücken zu verwöhnen. Spätestens dann herrscht beste Stimmung an den langen rustikalen Holztischen in dem urigen Sandsteingewölbe. Hier wird wie früher üblich nur mit einem Dolch und den zehn Fingern getafelt, der Met aus echten Bullenhörnern getrunken und die Suppe aus einem hohlen Brotlaib geschlürft. Auf Vorbestellung werden übrigens auch vegetarische und vegane Speisen serviert.

Wer die Einkehr im Erlebnisgasthaus gewinnen und wie im Mittelalter tafeln möchte, ruft am 11. Dezember zwischen 6 und 24 Uhr unter der Telefon-Hotline: (0137) 9880 880 an. Dieser Anruf kostet 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk abweichend. Alternativ können Sie uns am 11. Dezember (und nur an diesem Tag) auch eine E-Mail schicken, und zwar an die Adresse: adventskalender@dnn.de. Ganz wichtig: In die Betreffzeile der E-Mail bitte „Prinzenkeller“ schreiben. Außerdem sind sowohl bei einem Anruf als auch bei der E-Mail die Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer erforderlich, damit wir Sie im Falle eines Gewinnes informieren können.

Von cat.

Die DNN haben für Sie, liebe Leser, mit vielen Partnern einen Adventskalender „gebastelt“. Jeden Tag öffnen wir ein Türchen. Hinter diesem verbirgt sich ein hochwertiges Geschenk, das Sie gewinnen können. Heute verlosen wir Karten für das Adventskonzert des Dresdner Kreuzchores und ein Präsent des Staatsweingutes Schloss Wackerbarth.

10.12.2017

Die Dresdner Neuesten Nachrichten haben für Sie, liebe Leser, mit vielen Partnern einen Adventskalender „gebastelt“. Jeden Tag öffnen wir ein Türchen. Hinter diesem verbirgt sich ein hochwertiges Geschenk, das Sie gewinnen können. Heute verlosen wor ein "Radeberger Genussgeschenk".

09.12.2017

Die Dresdner Neuesten Nachrichten haben für Sie, liebe Leser, mit vielen Partnern einen Adventskalender „gebastelt“. Jeden Tag öffnen wir ein Türchen. Hinter diesem verbirgt sich ein hochwertiges Geschenk, das Sie gewinnen können. Heute verlosen wir Karten für den Weihnachtszirkus.

08.12.2017