Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
13. Februar Dresden sucht Ordner für Menschenkette am 13. Februar
Thema Specials 13. Februar Dresden sucht Ordner für Menschenkette am 13. Februar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 03.12.2019
Tausende Menschen versammeln sich in Dresden jährlich am 13. Februar zu einer Menschenkette. Quelle: Monika Skolimowska/dpa
Dresden

Dresden sucht nach freiwilligen Helfern für die Menschenkette am 13. Februar. Die Ordner sollen bei der Vorbereitung und Sicherung helfen, teilte die Stadt am Dienstag mit. Eine erste Schulung ist für den 12. Dezember von 18 bis 19 Uhr im Dresdner Rathaus geplant.

Am 13. Februar gedenkt Dresden der Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg, die sich im nächsten Jahr zum 75. Mal jährt. Tausende reichen sich jedes Jahr zu einer Menschenkette die Hand, die wie ein schützender Ring die Innenstadt umschließt und ein Zeichen für Versöhnung setzen soll.

Ordner für Menschenkette am 13. Februar 2020 gesucht

🔎 Ordner für #Menschenkette am 13. Februar 2020 gesucht! An diesem Tag jährt sich die Zerstörung Dresdens zum 75. Mal. Ein wichtiges Zeichen gegen Krieg und Zerstörung ist die Menschenkette, die mit mehr als 10.000 Menschen die Innenstadt umschließen soll. Die Ordnerinnen und Ordner helfen bei der Vorbereitung und Durchführung. Wer helfen kann, ist herzlich zur ersten #Ordnerschulung eingeladen. 📅 Donnerstag, 12. Dezember 2019 🕕 18 bis 19 Uhr 📍 Rathaus, Dr.-Külz-Ring 19 🌐 Online-Anmeldung unter www.dresden.de/ordner

Gepostet von Stadt Dresden am Montag, 2. Dezember 2019

Nach Angaben der Stadt sind zum 13. Februar 2020 zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen geplant.

Von DNN/dpa