Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Weitere Coronavirus-Verdachtsfälle im Formel-1-Fahrerlager
Sportbuzzer Sportmix Weitere Coronavirus-Verdachtsfälle im Formel-1-Fahrerlager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:55 12.03.2020
Beim Team Haas gibt es weitere Coronavirus-Verdachtsfälle. Quelle: Joan Monfort/AP/dpa
Melbourne

Dies berichtete Teamchef Guenther Steiner.

Bei Haas sind damit insgesamt vier Angestellte betroffen. Steiner zufolge handelt es sich um einen Ingenieur und drei Mechaniker. "Wir sollten die Ergebnisse am Nachmittag bekommen", sagte Steiner. Bei McLaren gibt es einen Verdachtsfall. Auch dort wartet man auf Neuigkeiten.

Es handle sich in allen Fällen um Vorsichtsmaßnahmen. Bei den Tests soll herausgefunden werden, ob sich die Mitarbeiter mit Sars-CoV-2 infiziert haben. Es kann die Lungenkrankheit Covid-19 verursachen. Die Formel 1 plant, am Sonntag den ersten Grand Prix des Jahres auszutragen.

dpa

Die Biathleten starten im finnischen Kontiolathi in den vorletzten Weltcup der Saison, für die Skispringer geht die Raw-Air-Tour im norwegischen Trondheim weiter.

12.03.2020

Die Saison ist vorbei - ohne Meisterkür. Die DEL-Verantwortlichen sehen keine Alternative im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus, als die Spielzeit vorzeitig zu beenden.

10.03.2020

Der italienische Fußballverband (FIGC) will am heutigen Dienstag darüber beraten, wie es angesichts der Einschränkungen wegen des Coronavirus mit der laufenden Fußballsaison weiter gehen soll.

10.03.2020