Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Van Gerwen und Smith wollen Titel bei Darts-WM
Sportbuzzer Sportmix Van Gerwen und Smith wollen Titel bei Darts-WM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 31.12.2018
Der Niederländer Michael van Gerwen bei seinem typischen Jubel. Quelle: Steven Paston/PA Wire
London

"Es wird wieder ein phänomenales Finale gegen Michael. Ich habe eine großartige  Bilanz gegen ihn und ich freue mich darauf", kündigte van Gerwen im Anschluss an seinen deutlichen 6:1-Sieg gegen Dauerrivale Gary  Anderson aus Schottland an.

"Mighty Mike", wie van Gerwen genannt wird, ist der klare Favorit.  Seit fünf Jahren führt er ununterbrochen die Weltrangliste an, bei der WM hatte er weder mit Anderson, noch mit Doppel-Weltmeister   Adrian Lewis (4:1) oder dem Deutschen Max Hopp (4:1) Probleme. "Woche für Woche arbeite ich sehr hart, deswegen bin ich begeistert, dass ich hier meine beste Leistung zeige", erklärte van Gerwen, der im Vorjahr nur ganz knapp dem späteren Weltmeister Rob Cross unterlag.

Für "Bully Boy" Smith, der nur fünf von 31 Spielen gegen van Gerwen für sich entscheiden konnte, ist es das erste WM-Finale. Der Dienstag ist für Smith also ein wichtiger Tag, noch einschneidender wird aber der kommende Samstag, von dem der 28 Jahre alte Engländer schon eine genaue Vorstellung hat. "Die Person, die uns traut, soll sagen: Willst du den amtierenden Weltmeister Michael Smith zu deinem Mann nehmen?", sagte er jüngst. Smith wird am 5. Januar heiraten.

dpa

Alexander Zverev macht sich spät im Jahr zu einem der ganz großen Gewinner 2018, Thomas Dreßen dagegen schafft das bereits im Januar. Joachim Löw gehört dagegen mit seinem Nationalteam zu den großen Verlierern dieses Sportjahres.

31.12.2018

Tragisches Schicksal, viel zu früher Tod: Der italienische Fußballer Davide Astori wird nur 31, Box-Champ "Rocky" kommt bei einem Unfall ums Leben. Diese und weitere Star-Sportler verließen uns in diesem Jahr.

31.12.2018

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Zitate aus dem Sport-Jahr 2018 zusammengestellt.

"Bruder, schlag den Ball lang!" (Kevin-Prince Boateng und Ante Rebic von Eintracht Frankfurt am Tag nach dem DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern - Boateng: "Er hat vor dem Spiel gesagt mit seinem super Deutsch: "Bruder, schlag den Ball lang!" Und dann hab ich gesagt: "Bruder, ich schlag den Ball lang!"")

"Die Schweden sind wie die Mittdreißiger in der Disco: Hinten reinstellen und warten, ob sich was ergibt." (ARD-Experte Thomas Hitzlsperger über die Spielweise der schwedischen Nationalmannschaft vor dem Spiel gegen Deutschland bei der Fußball-WM in Russland)

"Stark! Ein Tor gemacht, eins vorbereitet." (Felix Kroos, Bruder von Nationalspieler Toni Kroos, in einem Tweet über seinen Bruder im WM-Spiel gegen Schweden am 23.06., in dem dieser zwar den Siegtreffer in der Nachspielzeit erzielte, aber durch einen Fehlpass auch das Gegentor einleitete)

"Salopp gesprochen, verblöde ich seit zehn Jahren, halte mich aber über Wasser, weil ich ganz gut kicken kann." (Nationalspieler Nils Petersen)

"Ich habe das nicht gemacht, um hier Fritzle 2 zu machen beim VfB und hier in Rente zu gehen." (VfB-Neuzugang Mario Gomez bei seiner Vorstellung in Anspielung auf Maskottchen Fritzle über seine Ambitionen in Stuttgart)

"Die Spieler haben ja alle gut dotierte Verträge.

31.12.2018