Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Zverev wieder Nummer drei - Kerber aus Top Ten raus
Sportbuzzer Sportmix Tennis

Zverev wieder Nummer drei - Kerber aus Top Ten raus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 08.11.2021
Ist wieder Nummer drei der Tennis-Welt: Alexander Zverev.
Ist wieder Nummer drei der Tennis-Welt: Alexander Zverev. Quelle: Thibault Camus/AP/dpa
Anzeige
Berlin

Zuletzt stand Zverev im April 2019 unter den Top drei, erstmals gelang ihm dies im November 2017.

Angeführt wird die Herren-Weltrangliste vom Serben Novak Djokovic, der am Sonntag das Masters-Turnier in Paris gewonnen hatte. Zweiter ist dessen unterlegener Finalgegner Daniil Medwedew aus Russland. Gegen Medwedew hatte Zverev in Paris im Halbfinale klar verloren. Der Spanier Rafael Nadal ist Sechster, Roger Federer aus der Schweiz liegt auf Rang 16. Beide haben ihre Saison bereits beendet.

Weitere deutsche Herren unter den ersten 100 sind die Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (Warstein/50.), Dominik Koepfer (Furtwangen/54.) und Peter Gojowczyk (München/85.).

Bei den Damen fiel Angelique Kerber nach nur einer Woche wieder aus den Top Ten. Die 33 Jahre alte Kielerin war in der vergangenen Woche erstmals nach mehr als zwei Jahren wieder unter den ersten Zehn der Weltrangliste platziert, verlor nun aber acht Plätze und ist 17. des Rankings. Nummer eins ist die Australierin Ashleigh Barty. Die einzige weitere Deutsche in den Top 100 ist Andrea Petkovic. Die 34 Jahre alte Darmstädterin wird auf Position 75 geführt.

© dpa-infocom, dpa:211108-99-909597/2

dpa