Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Wimbledon-Champion Djokovic sagt für Montreal ab
Sportbuzzer Sportmix Tennis Wimbledon-Champion Djokovic sagt für Montreal ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 26.07.2019
Legt derzeit eine Erholungspause ein: Novak Djokovic. Quelle: Victoria Jones/PA Wire
Montreal

Djokovic hatte zuletzt in Wimbledon im Finale gegen Roger Federer erst im Tiebreak des fünften Satzes zum fünften Mal beim Rasen-Klassiker triumphiert. Es war der 16. Grand-Slam-Titel für Djokovic, der bei den in einem Monat beginnenden US Open Titelverteidiger ist. Das Turnier in Montreal gehört zu den wichtigsten in der Vorbereitung auf das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison.

US-Open-Vorjahresfinalist Juan Martin Del Potro aus Argentinien erholt sich derzeit von einer Fraktur in der rechten Kniescheibe. Auch er wird in Montreal fehlen.

dpa

Angelique Kerber (31) hat es lieber zu warm als zu kalt und mit Temperaturen von 35 Grad oder mehr kein großes Problem. "Ich finde die Hitze schon gut", sagte die ehemalige Nummer eins der Tennis-Damen in München der Deutschen Presse-Agentur.

26.07.2019

Boris Becker hat Veränderungen im Trainerstab des Deutschen Tennis Bundes angekündigt. So solle Bundestrainer und Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann eine neu geschaffene Funktion bekommen, sagte der dreimalige Wimbledonsieger und Herren-Chef im DTB in Hamburg.

25.07.2019

Boris Becker sieht die Zusammenarbeit zwischen Deutschlands Tennisstar Alexander Zverev und dessen Trainer Ivan Lendl kritisch.

"Man hat die Entscheidung getroffen, Ivan Lendl zu engagieren.

25.07.2019