Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Veranstalter reagieren: Viertelfinals beginnen früher
Sportbuzzer Sportmix Tennis Veranstalter reagieren: Viertelfinals beginnen früher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:56 21.11.2019
Die Veranstalter der Davis-Cup-Endrunde haben auf die Kritik an den nächtlichen Spielen reagiert. Quelle: Benoit Doppagne Pool/BELGA/dpa
Anzeige
Madrid

So beginnt das Viertelfinale zwischen Serbien und Russland bereits um 10.30 Uhr. Die beiden Partien in der Night Session gehen schon um 17.30 Uhr statt um 18.00 Uhr los. Damit soll verhindert werden, dass die Begegnungen bis spät in die Nacht andauern. Zuletzt war das Doppel der Partie USA gegen Italien erst um kurz nach vier Uhr morgens zu Ende gegangen. Unter anderem hatte der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal dies kritisiert.

dpa

Jan-Lennard Struff hat bei der Davis-Cup-Endrunde in Madrid im zweiten Gruppenspiel gegen Chile das Spitzeneinzel gegen Cristian Garin verloren. Die deutsche Nummer eins musste sich nach 2:41 Stunden mit 7:6 (7:3), 6:7 (7:9), 6:7 (8:10) geschlagen geben.

21.11.2019

Das spanische Tennis-Team muss für den Rest der neuen Davis-Cup-Endrunde in Madrid auf Roberto Bautista Agut verzichten. Die spanische Nummer zwei reiste aus familiären Gründen ab, wie die Veranstalter mitteilten.

21.11.2019

Angelique Kerber hat wieder einen neuen Trainer. Ex-Profi Dieter Kindlmann soll die deutsche Nummer eins zurück in die Weltspitze führen. Der Bayer ist ein Experte auf der Damen-Tour und erfüllt eine ganz wichtige Voraussetzung für Kerber.

21.11.2019