Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Turnierchef sieht Australian Open 2021 in Gefahr
Sportbuzzer Sportmix Tennis Turnierchef sieht Australian Open 2021 in Gefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:20 06.05.2020
Anzeige
Melbourne

"Das Best-Case-Szenario im Moment sind AO mit Spielern, die wir mit Quarantäne-Techniken hierher holen können, und ausschließlich australischen Fans."

Seit Mitte März finden wegen der aktuellen Krise keine ATP- und WTA-Turniere mehr statt. Die Tour ruht mindestens bis zum 13. Juli. Es gilt allerdings als wahrscheinlich, dass die internationale Tennis-Szene noch länger pausieren wird.

Anzeige

In diesem Jahr waren die Australian Open noch nicht von der Coronavirus-Krise beeinflusst gewesen. Der Hamburger Alexander Zverev hatte in Melbourne erstmals ein Grand-Slam-Halbfinale erreicht.

dpa

Anzeige