Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Stebe rückt in Weltrangliste fast 200 Plätze vor
Sportbuzzer Sportmix Tennis Stebe rückt in Weltrangliste fast 200 Plätze vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 29.07.2019
Hat im Rangking einen großen Sprung nach vorn gemacht: Cedrik-Marcel Stebe rückte vom 455. auf den 257. Platz vor. Quelle: Peter Schneider/KEYSTONE
Berlin

Der 28-Jährige ist in dem neuen Ranking vom 29. Juli als 257. allerdings immer noch weit von einer Top-Platzierung entfernt. Der auch schon im deutschen Davis-Cup-Team eingesetzte Stebe hatte in der Schweiz seinen ersten Titel bei einem ATP-Turnier verpasst. Mit dem Einzug in sein erstes Endspiel nach zuvor vielen Verletzungen gelang ihm aber bereits ein großer Erfolg.

Der Hamburger Alexander Zverev ist nach der Halbfinal-Teilnahme bei seinem Heimturnier weiterhin Fünfter, es führt der Serbe Novak Djokovic vor dem Spanier Rafael Nadal und dem Schweizer Roger Federer. Bei den Damen bleibt die Australierin Ashleigh Barty die Nummer eins vor der Japanerin Naomi Osaka und der Tschechin Karolina Pliskova. Angelique Kerber wird unverändert auf Platz 13 geführt, Julia Görges rückte um einen Platz auf Rang 24 vor.

dpa

Tennisspieler Peter Gojowczyk hat beim ATP-Turnier in Washington den Einzug ins Hauptfeld verpasst. Der 30-jährige Münchener verlor sein Qualifikations-Match gegen den US-Amerikaner Donald Young 6:2, 3:6, 4:6.

Der 30-jährige Young sicherte sich nach knapp zwei Stunden den Sieg.

29.07.2019

Es ist eine verrückte Geschichte. Immer wieder wurde Cedrik-Marcel Stebe von Verletzungen ausgebremst. In Gstaad gewann der 28-Jährige dann sein erstes Hauptfeld-Match auf der ATP-Tour seit fast zwei Jahren und erreichte sein erstes ATP-Finale.

28.07.2019

Tennisprofi Cedrik-Marcel Stebe spielt nach zahlreichen Verletzungen in Gstaad furios auf und hat erstmals ein Endspiel auf der ATP-Tour erreicht.

Der 28-Jährige aus Vaihingen setzte sich im Halbfinale gegen den an Position fünf gesetzten Portugiesen Joao Sousa mit 3:6, 6:1, 6:2 durch und feierte damit schon seinen zweiten Dreisatz-Sieg am Samstag.

27.07.2019