Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Osaka meldet sich nach langer Pause mit Sieg zurück
Sportbuzzer Sportmix Tennis

Osaka meldet sich nach langer Pause mit Sieg zurück

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 04.01.2022
Hat sich nach viermonatiger Pause zurückgemeldet: Naomi Osaka.
Hat sich nach viermonatiger Pause zurückgemeldet: Naomi Osaka. Quelle: James Ross/AAP/dpa
Anzeige
Melbourne

Osaka hatte nach ihrem Drittrunden-Aus bei den US Open Anfang September die vergangene Saison vorzeitig beendet. Damals hatte sie eine Pause vom Tennis angekündigt und den Zeitpunkt ihrer Rückkehr offen gelassen. Schon zuvor hatte Osaka öffentlich gemacht, dass sie unter Depressionsphasen leidet und sich eine Auszeit genommen. Sie hatte auf Wimbledon 2021 verzichtet und war auch bei den Olympischen Spielen in Tokio früh ausgeschieden.

Sie habe ein großes Ziel für dieses Jahr, sagte die 24-Jährige nun nach ihrer gut zwei Stunden langen Partie in der Rod-Laver-Arena - und das laute, unabhängig von Ergebnissen Spaß auf dem Tennisplatz zu haben. Ihre Pause vom Tennis sei kürzer als gedacht gewesen. "Ich habe wirklich geglaubt, dass ich für die meiste Zeit dieses Jahres nicht spielen werde", sagte Osaka, die in der Weltrangliste derzeit nur noch Rang 13 belegt.

Das WTA-Turnier in Melbourne, bei dem sie an Nummer eins gesetzt ist, dient der Vorbereitung auf die Australian Open. Beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison geht Osaka ab dem 17. Januar als Titelverteidigerin an den Start.

Auch Andrea Petkovic glückte in Melbourne der Einstand in die neue Saison. Die Weltranglisten-75. aus Darmstadt bezwang in Melbourne die an Position fünf gesetzte Ljudmila Samsonowa aus Russland 6:3, 7:6 (7:3). Die 34-Jährige ist die einzige deutsche Teilnehmerin bei diesem Vorbereitungsturnier auf die Australian Open.

© dpa-infocom, dpa:220104-99-582070/3

dpa