Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Kyrgios flippt aus - Disqualifikation in Rom nach Stuhlwurf
Sportbuzzer Sportmix Tennis Kyrgios flippt aus - Disqualifikation in Rom nach Stuhlwurf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 16.05.2019
Sorgte für einen Eklat in Rom: Nick Kyrgios. Quelle: Jonathan Brady/PA Wire
Rom

Nach dieser Entscheidung knallte der 24 Jahre alte Australier seinen Schläger auf den Boden, kickte ihn mit dem Fuß weg und warf schließlich einen Stuhl einige Meter über den Court. Kyrgios packte seine Tasche und verließ den Platz - nachdem er Ruud und dem Schiedsrichter immerhin die Hand gegeben hatte. Dieser erklärte den Norweger zum Sieger durch Disqualifikation des Gegners.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber nimmt am diesjährigen Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum teil.

Nach dem österreichischen Weltranglisten-Vierten Dominic Thiem und dem Weltranglisten-Zwölften Fabio Fognini aus Italien hat auch der 35 Jahre alte Augsburger seine Zusage gegeben, teilte der Veranstalter in der Hansestadt mit.

15.05.2019

Das Tennis-Comeback von Serena Williams ist beim WTA-Turnier in Rom bereits nach einem Sieg wieder beendet.

Die 37-jährige US-Amerikanerin sagte für das reizvolle Zweitrundenspiel bei der Sandplatz-Veranstaltung gegen ihre ältere Schwester Venus Williams verletzungsbedingt ab.

14.05.2019

Die deutsche Fed-Cup-Spielerin Mona Barthel ist beim Tennis-Turnier in Rom in der ersten Runde ausgeschieden. Die Neumünsteranerin verlor 6:4, 4:6, 4:6 gegen die an Nummer 14 gesetzte Estin Anett Kontaveit.

13.05.2019