Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Kerber rutscht in Tennis-Weltrangliste ab
Sportbuzzer Sportmix Tennis Kerber rutscht in Tennis-Weltrangliste ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 26.01.2019
Rutscht in der Tennis-Weltrangliste ab: Angelique Kerber. Quelle: Hamish Blair/AAP
Melbourne

Dies geht aus der neuen Rangfolge für die ersten Zehn hervor, die die Damen-Profiorganisation WTA vor dem Endspiel in Melbourne veröffentlichte. Dort hatte Kerber im vorigen Jahr noch das Halbfinale erreicht. An der Spitze steht künftig die Siegerin des Australian-Open-Endspiels. Dort stehen sich an diesem Samstag (09.30 Uhr MEZ) US-Open-Gewinnerin Naomi Osaka aus Japan und die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien gegenüber.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Einzug in das Australian-Open-Finale bedeute ihr alles, sagte Petra Kvitova vor dem Endspiel gegen Naomi Osaka. Vor zwei Jahren stand die Tennis-Karriere der Tschechin vor dem Aus. Auch für die Japanerin würde der Turniersieg einen besonderen Bonus bringen.

25.01.2019

Lokalmatadorin Samantha Stosur und die Chinesin Zhang Shuai haben bei den Australian Open der Tennisprofis erstmals den Titel im Damen-Doppel geholt.

Das Duo siegte in Melbourne 6:3, 6:4 gegen die Vorjahressiegerinnen Timea Babos aus Ungarn und Kristina Mladenovic aus Frankreich.

25.01.2019

Rafael Nadal zeigt sich bei den Australian Open weiter in starker Form und lässt Aufsteiger Stefanos Tsitsipas an einem heißen Abend keine Chance im Halbfinale. Bei den Damen gibt es entweder den ersten japanischen Triumph oder den ersten tschechischen Erfolg seit 1987.

24.01.2019