Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Tennis Djokovic lässt Start bei US Open weiter offen
Sportbuzzer Sportmix Tennis

Djokovic lässt Start bei US Open weiter offen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 08.07.2020
Hat noch nicht für die US Open zugesagt: Novak Djokovic. Quelle: Darko Vojinovic/AP/dpa
Anzeige
Belgrad

Nicht antreten werde er in Washington, dafür aber sicher in Paris. Geplant seien auch Turnier-Teilnahmen in Cincinnati, Madrid und Rom.

Djokovic war zuletzt wegen seiner umstrittenen Adria Tour massiv in die Kritik geraten. Dort waren zahlreiche Corona- und Hygieneregeln missachtet worden, es wurde vor Zuschauern gespielt. Auch eine ausgelassene Spieler-Party in einem Nachtclub ohne Abstandsregeln sorgte für Unverständnis - zumal sich mehrere Profis, darunter auch Djokovic, mit dem Coronavirus infizierten. Nach zwei Stationen wurde die Tour abgebrochen.

Anzeige

Der Weltranglisten-Erste beklagte sich in dem Interview über die weltweite Kritik, die er wegen seiner "Corona-Tour" einstecken musste. "Das war sehr bösartig, es war wie eine Hexenjagd", meinte Djokovic.

© dpa-infocom, dpa:200708-99-719552/3

dpa