Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Svindal verkündet Karrierende nach der WM
Sportbuzzer Sportmix Svindal verkündet Karrierende nach der WM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 27.01.2019
Will nach der WM in Are vom Skisport zurücktreten: Der Norweger Aksel Lund Svindal. Quelle: Peter Schneider
Kitzbühel

"Ich bin happy, dass es jetzt entschieden ist. Jetzt kann ich mich auf die letzten beiden Rennen vorbereiten. Es war komisch, es auszusprechen, aber auch in Ordnung. Ich bereue es nicht", sagte er tags darauf norwegischen Medien. Bei der WM will er in der Abfahrt und dem Super-G starten.

Svindal ist mit zwei Olympiasiegen, fünf WM-Titeln, zwei Gesamtweltcupsiegen und zehn weiteren Kristallkugeln für Siege in den Disziplinwertungen Abfahrt, Super-G, Riesenslalom und Kombination einer der erfolgreichsten Skirennfahrer der Geschichte. Er holte 36 Siege im Weltcup und stand 80 Mal auf dem Podest. Einzig ein Abfahrts-Sieg auf der Streif blieb ihm immer verwehrt, die Rennen an diesem Wochenende musste er wegen Kniebeschwerden auslassen. Den Super-G in Kitzbühel gewann er dagegen zwei Mal.

dpa

Laura Dahlmeier steht wieder da, wo sie am liebsten ist: ganz oben. Nach einer schweren Zeit feiert Deutschlands Biathlon-Star den 20. Weltcupsieg und meldet sich endgültig in der Weltspitze zurück. Vanessa Hinz strahlt ebenfalls - wie auch Arnd Peiffer.

27.01.2019

Der einstige Dominator ist zurück: Der zuletzt schwächelnde Rodel-Star Felix gewinnt zum Abschluss der Titelkämpfe in Winterberg sein sechstes WM-Gold und untermauert seine Ausnahmestellung. Und dann lüftet er noch sein streng gehütetes Geheimnis.

11.07.2019

Bob Hanning gibt auch im letzten WM-Spiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft die Stil-Ikone. Gegen Frankreich entschied sich der DHB-Vizepräsident erneut für einen Versace-Pullover mit üppigem Preisschild.

27.01.2019