Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Roglic baut Vuelta-Führung aus - slowenischer Doppelsieg
Sportbuzzer Sportmix Roglic baut Vuelta-Führung aus - slowenischer Doppelsieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 06.09.2019
Tadej Pogacar (l) jubelt im Ziel vor Primoz Roglic. Quelle: Yuzuru Sunada/BELGA
Los Machucos

Roglic überließ nach 166,4 Kilometer von Bilbao nach Los Machucos seinem slowenischen Landsmann Tadej Pogacar den Tagessieg den Sieg auf der 13. Etappe. Das Duo hatte sich auf dem 6,8 Kilometer langen Schlussanstieg mit durchschnittlich 9,2 Prozent Steigung aus der Favoritengruppe abgesetzt.

Roglic liegt nun 2:25 Minuten vor dem spanischen Weltmeister Alejandro Valverde. Auf Platz drei rückte Pogacar (3:01) vor, gefolgt von den beiden Kolumbianern Miguel Angel Lopez (3:18) und Nairo Quintana (3:33).

Am Samstag geht es über 188 Kilometer von San Vicente de la Barquera nach Oviedo. Dann dürfen wieder die Sprinter auf eine Massenankunft hoffen, lediglich ein Berg der dritten Kategorie ist zu bewältigen.

dpa

In seiner knapp dreijährigen Amtszeit hat Bundestrainer Stefan Kermas mit den Hockey-Herren keine Top-Drei-Platzierung erreicht. Nach dem verpassten EM-Titel muss das einstige DHB-Flaggschiff nun in die Olympia-Qualifikation – das mit einem noch unbekannten Nachfolger.

06.09.2019

Das letzte Saisonrennen der Formel 1 in Europa steht an. Der Große Preis von Italien zählt zu den absoluten Klassikern im Kalender. Die leidenschaftlichen Ferrari-Fans machen den Grand Prix zu einem der Stimmungshöhepunkte des Jahres.

06.09.2019

Dieses Mal hat es nicht ganz gereicht. Das deutsche Tennis-Doppel Kevin Krawietz und Andreas Mies hat bei den US Open den Sprung ins Finale verpasst. Einem anderen großen Ziel sind sie dennoch ein Stück näher gekommen.

05.09.2019