Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reiten Springreiter Weishaupt Dritter im Großen Preis der Schweiz
Sportbuzzer Sportmix Reiten

Springreiter Weishaupt Dritter im Großen Preis der Schweiz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 04.06.2021
Philipp Weishaupt springt auf Coby 8 über ein Hindernis.
Philipp Weishaupt springt auf Coby 8 über ein Hindernis. Quelle: Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa
Anzeige
St. Gallen

Christian Kukuk aus Riesenbeck wurde auf Checker Neunter. Der Mecklenburger André Thieme aus Plau am See kam mit Chakaria auf den 17. Rang. Höhepunkt des Turniers ist der Nationenpreis, der zur Gesamtwertung des Nations Cup zählt.

Die wichtigste Serie für Springreit-Nationalmannschaften besteht in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nur aus vier Stationen. St. Gallen bildet den Auftakt. Zum deutschen Team gehört in der Schweiz neben Weishaupt, Kukuk und Thieme auch Maurice Tebbel aus Emsbüren. Weitere Stationen sind Sopot, Rotterdam und La Baule. Im Vorjahr war der Nations Cup komplett ausgefallen.

© dpa-infocom, dpa:210604-99-867805/3

dpa