Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reiten Reitturnier in Hongkong wegen Coronavirus abgesagt
Sportbuzzer Sportmix Reiten Reitturnier in Hongkong wegen Coronavirus abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 05.02.2020
Die Ausbreitung des Coronavirus hat auch auf den Sport Auswirkungen. Quelle: Christophe Gateau/dpa
Berlin

Aufgrund der Verbreitung des Virus sind in China bereits mehrere Sportveranstaltungen abgesagt worden.

Das Turnier in Hongkong gehört zur Masters-Serie, bei der ein Bonus von einer Million Euro zu verdienen ist. Weitere Stationen sind in Lausanne und Paris.

dpa

Die deutschen Reiter haben mit zwei Siegen und einem fünften Platz ein erfolgreiches Weltcup-Wochenende erlebt.

Beim Qualifikations-Turnier der Westeuropa-Liga in Amsterdam verpasste Marcus Ehning aus Borken auf Calanda den Erfolg im abschließenden Springen und wurde Fünfter.

26.01.2020

Die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth hat auch die Weltcup-Qualifikation der Westeuropa-Liga in Amsterdam gewonnen.

Die 50-Jährige aus Rheinberg setzte sich mit ihrer 15-jährigen Stute Weihegold durch.

25.01.2020

Beim CHIO in Aachen können die Springreiter in diesem Jahr deutlich mehr Geld verdienen. Allein im Nationenpreis des größten Reitturniers der Welt wird das Preisgeld auf eine Million Euro verdoppelt, bestätigte Geschäftsführer Michael Mronz der Deutschen Presse-Agentur.

22.01.2020