Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Reiten Ehemaliger Jockey und Trainer Hein Bollow gestorben
Sportbuzzer Sportmix Reiten Ehemaliger Jockey und Trainer Hein Bollow gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 20.04.2020
Anzeige
Köln

Bollow war in der vergangenen Woche in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Noch im vergangenen Jahr war er regelmäßig Gast auf deutschen Galopp-Rennbahnen. Er lebte zuletzt in einem Seniorenheim in der Nähe der Kölner Rennbahn.

Sein Name stand wie kaum ein anderer stellvertretend für den Galopprennsport. Als einer von nur wenigen Menschen auf der Welt gewann Bollow jeweils mehr als 1000 Rennen als Jockey und als Trainer. 1034 Siege erreichte er zwischen 1938 und 1963 im Rennsattel. Im Anschluss verbuchte er als Trainer bis 1988 1661 Erfolge.

Anzeige

13 Jockey-Championate und vier Siege im deutschen Derby, ausgetragen in seiner Geburtsstadt Hamburg, sind die Highlights in Bollows Karriere als Jockey. Als Trainer gelang ihm 1974 mit Marduk der einzige Derby-Sieg. 1965 holte er, damals gemeinsam mit seinem Freund und Kollegen Heinz Jentzsch, ein Trainer-Championat.

dpa