Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
6°/ 0° Schneeregen
Sportbuzzer Sportmix Reiten

Die letzten Sprünge sind absolviert: Die Topreiter reisen nach Deutschland zurück. Die Probleme mit dem aggressiven Herpes-Virus gehen aber weiter.

07.03.2021

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Wegen eines Pferdes mit Herpes-Symptomen wird eine Serie von Reitturnieren in Vejer de la Frontera abgebrochen.

Nach Angaben der Veranstalter der Sunshine Tour hat das aus Belgien stammende Tier "neurologische Anzeichen von EHV-1" gezeigt, obwohl es negativ auf das Virus getestet worden war.

05.03.2021

Der Dachverband Deutscher Galopp hat als Reaktion auf den Ausbruch des Equinen Herpesvirus in Valencia eine Impfpflicht gegen dieses Virus für alle Pferde eingeführt.

05.03.2021

Paul Schockemöhle hat kritisiert, dass es in Deutschland für Pferde-Herpes weder eine Melde- noch eine Impfpflicht gibt.

"Ich trete schon seit 15 Jahren dafür ein, aber die Behörden haben Herpes ignoriert und seit zig Jahren verpennt", sagte der Züchter und Pferdehändler dem NDR: "Das ist unverzeihlich."

Nach dem Ausbruch einer neuen Virusvariante in Valencia sind mehrere Pferde gestorben, darunter auch in Deutschland.

04.03.2021
Anzeige

Für Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider wäre das neue Herpesvirus im eigenen Stall "der Super-Gau". In einem Interview der Zeitungen der VRM beschrieb die 52 Jahre alte Dressurreiterin auch, wie sehr der Verlust eines Pferdes schmerzt.

04.03.2021

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Mehrere deutsche Reiter trauern um ihre toten Pferde. Sie starben an einem Virus, das sich von Valencia aus aggressiv ausbreitet. Der Weltverband reagiert mit einem Turnierverbot. Aber reicht das?

02.03.2021

Springreiter Andre Thieme hat bei seiner mehrwöchigen US-Tour den zweiten Sieg gefeiert. Der 45 Jahre alte Reiter aus Plau am See gewann bei einer Turnierserie in Ocala erneut den Großen Preis.

01.03.2021

Bei der bisher höchstdotierten Springprüfung des Jahres hat sich Christian Ahlmann den Sieg gesichert. Der Springreiter aus Marl gewann den Großen Preis von Doha nach zwei Umläufen im Stechen.

28.02.2021

Springreiter Andre Thieme hat bei seiner mehrwöchigen US-Tour den ersten Erfolg gefeiert und den Großen Preis in Ocala gewonnnen.

Der 45 Jahre alte Reiter aus Plau am See ritt bei dem Turnier in Florida mit dem Wallach Conacco zum Sieg.

15.02.2021