Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Tour de Romandie: Martin Vierter im Prolog
Sportbuzzer Sportmix Radsport Tour de Romandie: Martin Vierter im Prolog
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 30.04.2019
Zum Auftakt Vierter in der Romandie: Tony Martin. Quelle: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE
Neuchatel

Platz zwei belegte Martins Teamkollege Primoz Roglic mit einem Rückstand von einer Sekunde. Der britische Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas landete direkt hinter Martin auf dem fünften Platz und erzielte damit seine beste Platzierung in dieser Saison.

Die anspruchsvolle Rundfahrt mit vielen Höhenmetern wird am Mittwoch mit der ersten Etappe von Neuchatel nach La-Chaux-de-Fonds über 168,4 Kilometer fortgesetzt.

dpa

Seit sechs Jahren gab es beim Klassiker in Frankfurt keinen anderen Sieger mehr als den Norweger Alexander Kristoff. Nun wappnen sich die Deutschen zum Angriff. Die Strecke ist wie gewohnt anspruchsvoll.

29.04.2019

Ein starkes Frühjahr veredelt das deutsche Radsport-Talent Maximilian Schachmann mit einem Podestplatz beim Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich. In den Ardennen schafft er etwas, was seit 14 Jahren kein Deutscher mehr schaffte.

28.04.2019

Im letzten Rennen vor dem Sponsor- und Eigentümerwechsel hat Radprofi Pawel Siwakow dem Team Sky bei der 43. Tour of the Alps noch einmal einen Rundfahrtsieg beschert.

26.04.2019