Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Tour-Pappschild: Martin hofft auf abschreckende Strafe
Sportbuzzer Sportmix Radsport

Tour-Pappschild: Martin hofft auf abschreckende Strafe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 06.07.2021
Eine Zuschauerin hat während der ersten Etappe Stürze mehrerer Fahrer ausgelöst.
Eine Zuschauerin hat während der ersten Etappe Stürze mehrerer Fahrer ausgelöst. Quelle: Pool Anne-Christine Poujoulat/BELGA/dpa
Anzeige
Valence

Eine Zuschauerin hatte zum Tour-Start ein Pappschild präsentiert und damit einen heftigen Sturz verursacht.

Die als Pappschild-Frau bekannt gewordene Zuschauerin muss sich im Herbst vor Gericht verantworten. Wie die "L‘Équipe" berichtete, findet die Verhandlung gegen die 30-Jährige am 14. Oktober statt. Die Frau war in Gewahrsam genommen und am 2. Juli wieder freigelassen worden.

Martin, der selbst direkt betroffen war, sagte weiter: "Ich bin auf gar keinen Fall auf Rache oder Genugtuung aus. Die Frau spielt für mich keine Rolle mehr." Vielen Fans am Straßenrand gehe es um Selbstinszenierung, kritisierte der Zeitfahr-Spezialist. "Die Leute sollen kommen und den Radsport genießen, auch feiern und uns anfeuern. Aber sie sollten auch immer Respekt uns gegenüber haben und auf Gefahren aufpassen."

© dpa-infocom, dpa:210706-99-276673/2

dpa