Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Start bei der Tour de Suisse: Dumoulin feiert Comeback
Sportbuzzer Sportmix Radsport

Start bei der Tour de Suisse: Dumoulin feiert Comeback

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 13.05.2021
Kehrt bei der Tour de Suisse ins Renngeschehen zurück: Tom Dumoulin.
Kehrt bei der Tour de Suisse ins Renngeschehen zurück: Tom Dumoulin. Quelle: David Stockman/BELGA/dpa
Anzeige
Berlin

Dumoulin, Giro-Sieger und Zeitfahrweltmeister des Jahres 2017, bestritt sein letztes Profirennen im Herbst 2020 bei der Spanien-Rundfahrt. Im Januar erklärte der Zweite der Tour de France 2018, er wolle sich eine Auszeit vom Profisport nehmen. "Es ist so, als ob ein Rucksack von hundert Kilo von meinen Schultern gerutscht ist", hatte Dumoulin damals gesagt. Nun habe er den Spaß am Radsport wieder gefunden und werde sein Comeback geben.

Auch an den niederländischen Zeitfahrmeisterschaften will Dumoulin teilnehmen. Ein Start bei den Olympischen Spielen in Tokio sei angedacht. Für die Tour de France (26. Juni bis 18. Juli) wurde Dumoulin von seinem Team nicht nominiert.

© dpa-infocom, dpa:210513-99-584656/2

dpa