Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Radsprinter Walscheid wechselt zum Team NTT
Sportbuzzer Sportmix Radsport Radsprinter Walscheid wechselt zum Team NTT
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 10.09.2019
Max Walscheid (in rot) wechselt zum Team NTT. Quelle: Yorick Jansens/BELGA
Berlin

Walscheid fährt derzeit bei der 74. Spanien-Rundfahrt mit. Der 26-Jährige aus Neuwied hat in seiner Profikarriere bisher acht Siege gefeiert.

"Das Team bietet mir genau die Möglichkeit, die ich zu diesem Zeitpunkt meiner Karriere gesucht habe", sagte Walscheid. "Ich hatte eine großartige Zeit bei Sunweb und habe mich in den letzten vier Jahren im Team sehr weiterentwickelt."

dpa

Primoz Roglic kommt dem Sieg bei der 74. Spanien-Rundfahrt immer näher. Der 29-jährige Slowene baute seinen Vorsprung mit einem 16. Platz auf der 144,4 Kilometer langen 16. Etappe von Pravia nach Alto de La Cubilla weiter aus.

09.09.2019

Radprofi Pascal Ackermann hat wie im Vorjahr das französische Eintagesrennen GP de Fourmies gewonnen und seine gute WM-Form untermauert.

Der 25 Jahre alte Pfälzer aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall konnte sich am Sonntag nach 205 Kilometern mit Start und Ziel in Fourmies im Sprint vor dem Belgier Jasper Philipsen und dem Niederländer Boy van Poppel durchsetzen.

08.09.2019

Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome scheint derzeit vom Pech verfolgt. Der 34 Jahre alte Radstar aus Großbritannien teilte via Twitter mit, dass er sich mit einem Küchenmesser am linken Daumen verletzt habe und deshalb gleich noch einmal unters Messer musste.

07.09.2019