Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Rad-Kampf gegen die Niederlande - Champion van Vleuten dabei
Sportbuzzer Sportmix Radsport

Rad-Kampf gegen die Niederlande - Champion van Vleuten dabei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:51 26.09.2020
Annemiek van Vleuten (M.) aus den Niederlanden will erneut Weltmeisterin werden. Quelle: David Stockman/BELGA/dpa
Anzeige
Imola

Und sobald die 37 Jahre alte Niederländerin am Start steht, zählt sie automatisch zum engsten Favoritenkreis. "Bei ihr ist alles möglich. Sie wird das gut mit der medizinischen Abteilung überlegt haben. Den Startplatz selbst hatte sie ja eh – der wäre sonst unbesetzt geblieben. Sie versucht es jetzt einfach mal", sagte die Deutsche Lisa Brennauer in Imola. Brennauer selbst hatte Platz vier beim Einzelzeitfahren belegt.

Soll es im Straßenrennen über anspruchsvolle 143 Kilometer mit der ersten deutschen Medaille klappen, müsste eine echte Überraschung her. Eine Kandidaten dafür ist Liane Lippert. Die 22-Jährige überzeugte seit dem Neustart und geht mit Optimismus in das bedeutendste Rennen des Jahres. "Ich hatte einen guten Giro und konnte mit den besten Bergfahrerinen meistens mitfahren. Deshalb bin ich selbstbewusst. Ich will mich nicht auf ein Ergebnis festlegen, aber ich denke, dass ich bereit bin, ein gutes Ergebnis bei der WM einzufahren", sagte Lippert.

Anzeige

© dpa-infocom, dpa:200925-99-713814/3

dpa