Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Galibier und zwei weitere Riesen: Kletterer gefordert
Sportbuzzer Sportmix Radsport Galibier und zwei weitere Riesen: Kletterer gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 24.07.2019
Die 18. Etappe der Tour de France führt von Embrun nach Valloire. Grafik: K. Losacker/S. Stein, Redaktion: I. Kugel Foto:
Valloire

Am Donnerstag (11.25 Uhr/One und Eurosport) müssen die Favoriten um den Deutschen Emanuel Buchmann neben dem legendären Col du Galibier (2645 Meter) auch den Col d'Izoard (2360 Meter) und den Col de Vars (2109 Meter) überwinden. Nach dem Galibier wartet eine 19 Kilometer lange Abfahrt ins Ziel. Für die Kletterer wie Buchmann und den Vorjahressieger Geraint Thomas geht es auf den 208 Kilometern um alles.

dpa

Radsport-Star Peter Sagan hat die Fahrer-Gewerkschaft Cyclistes Professionnels Associés (CPA) dazu aufgefordert, bei Hitze-Etappen mehr für die Profis zu tun.

24.07.2019

Drei Tage, sieben ganz schwere Berge: Bei der Tour de France fällt die Entscheidung 2019 in den Alpen. Zwei Franzosen attackieren den angeschlagenen Titelverteidiger, Deutschlands Hoffnung Buchmann liegt aussichtsreich im Rennen.

24.07.2019

Julian Alaphilippe winkt das 13. Gelbe Trikot bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt. Läuft alles normal, sollte seine Gesamtführung nicht in Gefahr sein. Vielmehr ist das 17. Teilstück wie gemacht für Ausreißer - oder auch für Peter Sagan.

24.07.2019