Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Fünfter Tour-Sieg für Radstar Froome das große Ziel
Sportbuzzer Sportmix Radsport Fünfter Tour-Sieg für Radstar Froome das große Ziel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:15 17.01.2020
Hat seinen fünften Tour-Sieg als großes Ziel: Radstar Chris Froome. Quelle: Martin Rickett/PA Wire/dpa
Gran Canaria

Die Aussicht auf ein fünftes Gelbes Trikot ist für mich riesig", sagte der 34 Jahre alte Brite in einem am Freitag von seinem Team Ineos veröffentlichten Interview. Der viermalige Tour-Sieger bereitet sich derzeit auf Gran Canaria mit einigen Teamkollegen auf die neue Saison vor.

Die beiden Ineos-Kapitäne für die am 27. Juni in Nizza beginnende 107. Frankreich-Rundfahrt sind nach derzeitigen Stand jedoch der kolumbianische Titelverteidiger Egan Bernal (22) und 2018-Sieger Geraint Thomas (33) aus Wales. Das erklärte Teamchef David Brailsford ebenfalls in einem Ineos-Interview, ließ Froome die Tür für dessen Vorhaben jedoch offen: "Natürlich kommt Chris zurück und will nach dem fünften Sieg greifen. Er arbeitet sehr, sehr hart daran, wieder das dafür erforderliche Niveau zu erreichen." Neuzugang Richard Carapaz aus Ecuador soll im Mai als Kapitän seinen Sieg beim Giro d’Italia verteidigen.

Froome hatte sich bei einem Sturz vor dem Zeitfahren der Dauphiné-Rundfahrt am 12. Juni 2019 Brüche am Oberschenkel, an der Hüfte, am Ellbogen, an den Rippen und im Nackenbereich zugezogen. Das für Oktober beim Saitama-Kriterium in Japan vorgesehene Comeback sagte der Brite kurzfristig ab. Ein Ineos-Trainingslager Anfang Januar hatte Froome nach zwei Tagen abgebrochen, was Zweifel an seinem Genesungszustand aufkommen ließ.

dpa

Der europäische Radsportverband UEC wird vom 1. bis zum 15. August 2021 in Minsk erstmals eine "Super-Europameisterschaft" fast aller Disziplinen ausrichten.

17.01.2020

Der im Zuge der "Operation Aderlass" aufgeflogene ehemalige österreichische Radprofi Georg Preidler hat vor Gericht zugegeben, Blutdoping betrieben zu haben.

16.01.2020

Beim neuen Radrennstall von John Degenkolb ist zukünftig kein Feierabend-Bier für Teammitglieder erlaubt. Laut Lotto-Soudal-Teamchef John Lelangue sei Alkohol ab 2020 in den Teamhotels verboten.

14.01.2020