Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Corona-Angst bei Burgos-Rundfahrt: Aus für drei Radprofis
Sportbuzzer Sportmix Radsport

Corona-Angst bei Burgos-Rundfahrt: Aus für drei Radprofis

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 29.07.2020
Bereits kurz nach dem Start gibt es die ersten Corona-Fälle bei der Burgos-Rundfahrt. Quelle: Manu Fernandez/AP/dpa
Anzeige
Villadiego

Entsprechend den Regularien des Weltverbandes UCI wurden die drei Fahrer am Mittwoch erneut getestet, isoliert und nach Hause geschickt. Die obligatorischen zwei Tests im Vorfeld der Rundfahrt waren bei den Fahrern jeweils negativ.

Zuvor hatte es bereits im Team Israel Start-up Nation einen Corona-Vorfall gegeben. Nachdem ihr Teamkollege Omer Goldstein positiv auf das Virus getestet worden war, hatten Itamar Einhorn und Alex Dowsett auf einen Start verzichtet. Die Tests der beiden Fahrer sowie weiterer Teammitglieder, die Kontakt mit Goldstein hatten, waren allesamt negativ. Das Team Movistar hatte den sofortigen Rückzug der israelischen Mannschaft gefordert.

© dpa-infocom, dpa:200729-99-966638/3

dpa