Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Bötticher steigt in Minsk in die Bahnrad-Saison ein
Sportbuzzer Sportmix Radsport Bötticher steigt in Minsk in die Bahnrad-Saison ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 30.10.2019
Minsk

Nach den zuletzt mittelmäßigen Ergebnissen im Sprint-Bereich sehnt Bundestrainer Detlef Uibel die Rückkehr Böttichers herbei. Im Teamsprint soll der Chemnitzer helfen, die Olympia-Qualifikation abzusichern. "Wir müssen Minimum in die Top 5 fahren – eher noch besser. Aber das wird schwer", sagte Bötticher. Die deutschen Sprinter liegen im Ranking für Tokio derzeit auf Platz sechs, nur acht Teams lösen das Ticket. Neben Bötticher startet Uibel in Minsk mit Timo Bichler und Maximilian Levy.

Die Minsk-Arena ist neben Glasgow, Hongkong, Cambridge/Neuseeland, Brisbane und Milton/Kanada eine von sechs Weltcup-Stationen. Die besten drei Ergebnisse fließen in die Olympia-Qualifikation ein, die ihren Abschluss mit der WM im Berliner Velodrom finden wird.

dpa

Das deutsche Team Bora-hansgrohe will im nächsten Jahr zum besten Radrennstall der Welt aufsteigen und bei der Tour de France das Podium attackieren.

Das sagte Teamchef Ralph Denk dem "Münchner Merkur" und unterstrich damit die Ambitionen der Mannschaft aus dem bayerischen Raubling.

29.10.2019

Das Renncomeback des schwer gestürzten Radprofis Christopher Froome verzögert sich. Der 34 Jahre alte Brite sagte seinen Rennstart beim Saitama-Criterium in Japan kurzfristig ab.

27.10.2019

Die erste Attraktion des Giro d'Italia 2020 steht schon vor dem Start fest: Radstar Peter Sagan wird sein Debüt bei der Italien-Rundfahrt feiern. Auch für die Zeitfahrspezialisten hält der 103. Giro einiges parat.

24.10.2019