Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Belgier Campenaerts schafft neuen Stunden-Weltrekord
Sportbuzzer Sportmix Radsport Belgier Campenaerts schafft neuen Stunden-Weltrekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 17.04.2019
Fuhr einen neuen Stunden-Weltrekord: Victor Campenaerts aus Belgien. Quelle: Yorick Jansens/BELGA
Aguascalientes

Die alte Bestmarke von 54,526 Kilometern hatte der Brite Bradley Wiggins am 7. Juni 2015 auf der Olympia-Bahn in London aufgestellt.

"Ich war hoch motiviert und bin von Anfang an Vollgas gefahren. Ich bin super-happy. Es war echt hart, vor allem die ersten 30 Minuten", sagte Campenaerts, der früh auf Weltrekord-Kurs lag und erst in der Schlussphase noch ein wenig einbüßte.

Campenaerts, Europameister und WM-Dritter 2018 im Einzelzeitfahren, hatte sich akribisch auf den Weltrekord-Versuch in der mexikanischen Höhe vorbereitet. Die Radrennbahn "Velodromo Bicentenario" liegt auf rund 1800 Metern Höhe. Bereits seit Ende März war Campenaerts vor Ort, im Winter trainierte er zwei Monate in ähnlicher Höhe in Namibia. "Ich bin sicher kein besserer Fahrer als Wiggins. Er hat seinen Rekord nicht unter idealen Bedingungen aufgestellt", hatte Campenaerts vor dem Weltrekord-Versuch gesagt.

dpa

Radprofi John Degenkolb hat sich entsetzt über den Dopingfall seines Teamkollegen Jarlinson Pantano geäußert. "Ich bin geschockt und enttäuscht. Ich hätte nicht gedacht, dass so etwas möglich ist", sagte der 30-Jährige vom Team Trek-Segafredo in Frankfurt.

16.04.2019

Ein deutsches Trio will beim Frankfurter Radklassiker am 1. Mai um den Sieg mitfahren.

Nils Politt, am vergangenen Sonntag Zweiter bei Paris-Roubaix, der deutsche Meister Pascal Ackermann und John Degenkolb, 2011 vorerst letzter deutscher Sieger am Main, tragen die Hoffnungen bei dem WorldTour-Rennen von Eschborn nach Frankfurt über 187,5 Kilometer.

16.04.2019

Die querschnittgelähmte Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel will nach ihrem Unfall viele neue Sportarten ausprobieren.

"Ich habe schon Bogenschießen gemacht, bald gehe ich aufs Wasser, will rudern und Kanu fahren, auch reiten", sagte die 28-Jährige der "Bild am Sonntag".

14.04.2019