Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Bahn-Vierer bricht deutschen Rekord
Sportbuzzer Sportmix Radsport Bahn-Vierer bricht deutschen Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:54 29.11.2019
Hat die Mannschaftsverfolgung beim Weltcup in Hongkong gewonnen: Der deutsche Bahn-Vierer. Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Hongkong

Felix Groß (Leipzig), Leon Rohde (Wedel), Domenic Weinstein (Villingen) und Theo Reinhardt (Berlin) siegten in Hongkong im Finale in 3:51,984 Minuten gegen Neuseeland (3:52,655). In der ersten Runde des Wettkampfs hatte das Quartett von Bundestrainer Sven Meyer zudem zum dritten Mal in dieser Weltcup-Saison den deutschen Rekord gebrochen. Um 1,387 Sekunden drückten die Vier den bisherigen Bestwert auf nun 3:51,298 Minuten.

Für die zweite Goldmedaille sorgten Pauline Grabosch (Erfurt) und Emma Hinze (Cottbus) im Teamsprint der Frauen. Das Duo steigerte sich von Runde zu Runde und siegte im Finale in 32,564 Sekunden gegen China. Im Teamsprint der Männer belegten Timo Bichler (Dudenhofen), Stefan Bötticher (Chemnitz) und Eric Engler (Cottbus) den zweiten Platz. Mit 43,436 Sekunden musste sich das Trio im Finale den Niederlanden (42,271) allerdings klar geschlagen geben.

dpa

Der Radsport-Weltverband UCI hat nach weiteren Informationen im Zuge der Blutdopingaffäre "Operation Aderlass" Nachkontrollen von Proben aus den Jahren 2016 und 2017 angefragt, teilte die UCI mit.

27.11.2019

Radprofi Nils Politt geht für den neuen WorldTour-Rennstall Israel Cycling Academy als Kapitän in die Frühjahrsklassiker.

Die Mannschaft werde im ersten Teil der Klassiker-Kampagne um ihn herum aufgebaut, teilte das Team mit.

26.11.2019

Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat ihre Fans mit einem Video in den sozialen Netzwerken überrascht.

Darauf ist zu sehen, wie die einstige Bahnrad-Spitzenfahrerin aus einer sitzenden Position und fest an ihren Rollstuhl gebunden einen Klimmzug macht und dabei auch den Rollstuhl mit nach oben zieht.

24.11.2019