Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Arndt gewinnt achte Vuelta-Etappe - Edet übernimmt Führung
Sportbuzzer Sportmix Radsport Arndt gewinnt achte Vuelta-Etappe - Edet übernimmt Führung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 31.08.2019
Sieger der 8. Vuelta-Etappe: Nikias Arndt vom Team Sunweb. Quelle: Yuzuru Sunada/BELGA
Igualada

Im strömenden Regen blieb Arndt cool und setzte sich gegen seine Rivalen erst auf der Zielgeraden durch. "Das ist atemberaubend. Dass ich das geschafft habe, ist unglaublich. Ich bin superglücklich", sagte Arndt in einer ersten Reaktion. "Das ist einer der besten Tage meiner Karriere."

Die Gesamtführung holte sich überraschend der Franzose Nicolas Edet, der ebenfalls in Arndts Gruppe war. Für die Favoriten um Kolumbiens Miguel Angel Lopez und den slowenischen Ex-Skispringer Primoz Roglic dürfte Edet aber keine Gefahr darstellen. Am Sonntag wartet die nur 94,4 Kilometer lange, aber extrem schwere Etappe von Andorra la Vella nach Cortals d'Encamp. Am Montag ist dann Ruhetag.

dpa

Bei der Deutschland-Tour konnte Jens Voigt als Profi früher glänzen.  Bei der Wiederauflage betreut der sechsfache Vater kleine Kinder und zeigt ihnen die Grundlagen: lenken, bremsen, Verkehrsregeln lernen.

31.08.2019

Der kolumbianische Radprofi Miguel Angel Lopez hat bei der 74. Spanien-Rundfahrt wieder die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Dem 25-Jährigen vom Astana-Team genügte auf der siebten Etappe ein dritter Platz, um erneut das Rote Trikot zu erobern.

30.08.2019

Mit so einem Vollgas-Rennen hatte Pascal Ackermann nicht gerechnet. Statt eines weiteren Massensprints wird der Bora-hansgrohe-Profi vorher abgehängt. Ein Super-Talent verblüfft die Radsport-Szene.

30.08.2019