Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Amerikaner van Garderen bei der Tour ausgestiegen
Sportbuzzer Sportmix Radsport Amerikaner van Garderen bei der Tour ausgestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 13.07.2019
Hatte beim Critérium du Dauphiné mit Rang zwei überzeugt: Bei der Tour de France musste Tejay van Garderen aufgeben. Quelle: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE
Saint-Étienne

Nach einer genauen Untersuchung der Hand erfolgte aber das Aus. Van Garderen war mit großen Ambitionen zur Tour gekommen, nachdem er bei der Dauphiné-Rundfahrt mit Platz zwei überzeugt hatte.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tag für Tag bahnt sich ein riesiger Tour-Tross den Weg durch Frankreich. Vorweg fährt eine Karawane mit insgesamt 15 Millionen Werbeartikeln. Ist die Party in den Städten vorbei, haben die Müllfahrzeuge allerhand zu tun.

13.07.2019

Tony Martins Team Jumbo-Visma prägt weiter die Tour de France. Nun schlägt auch Supersprinter Groenewegen erstmals zu. Beim deutschen Routinier Greipel herrscht nach der dritten Niederlage Frust.

12.07.2019

Es gibt sicherlich einfachere Routen, um von Macon nach Saint-Etienne zu kommen. Auf der achten Etappe über 200 Kilometer der 106. Tour de France am Samstag (12.25 Uhr/One und Eurosport) haben die Organisatoren so ziemlich jeden Anstieg eingebaut, den sie finden konnten.

12.07.2019