Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Alaphilippe schenkt frierendem Jungen sein Gelbes Trikot
Sportbuzzer Sportmix Radsport Alaphilippe schenkt frierendem Jungen sein Gelbes Trikot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 26.07.2019
Tignes

Was war passiert, hatte er das "Maillot Jaune" am legendären Col du Galibier sportlich eingebüßt? Nein, Alaphilippe hatte das begehrte Stück im Zielbereich einem kleinen frierenden Jungen geschenkt, dem es im Regen von Valloire nach der 18. Etappe der Tour de France offenbar deutlich zu kalt geworden war.

Der 27 Jahre alte Alaphilippe nahm sein Trikot ab, hing es dem schlotternden Jungen um und erledigte die restliche Medienpflicht im Trikot seiner Deceuninck-Quick-Step-Mannschaft. Vor den letzten drei Etappen der Tour liegt der als Außenseiter gestartete Alaphilippe mit 1:30 Minuten Vorsprung vor dem kolumbianischen Radprofi Egan Bernal in Führung.

dpa

In den Pyrenäen bekam Lennard Kämna als Sechster am Hinterrad von Emanuel Buchmann noch "Schnappatmung", in den Alpen fuhr er schon als Vierter über den legendären Galibier.

26.07.2019

Auf dem legendären Col du Galibier hält Emanuel Buchmann erneut mit der absoluten Weltspitze mit. Die Entscheidung ist allerdings auf das Wochenende vertagt. Die Etappe gewinnt ein fast schon Vergessener, das große Finale in den Alpen verspricht Spannung wie selten zuvor.

25.07.2019

Der Einspruch von Tony Martin gegen den Ausschluss bei der Tour de France bleibt ohne Erfolg. Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister muss genauso wie Luke Rowe nach der Rangelei am Mittwoch die Heimreise antreten. Erinnerungen an den Fall Sagan werden wach.

25.07.2019