Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Radsport Ackermann siegt erneut beim GP de Fourmies
Sportbuzzer Sportmix Radsport Ackermann siegt erneut beim GP de Fourmies
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 08.09.2019
Wiederholte in Fourmies seinen Vorjahressieg: Pascal Ackermann. Quelle: Bernd Thissen
Fourmies

"Ich bin äußerst glücklich, dass ich meinen Titel hier verteidigen konnte", kommentierte Ackermann seinen zehnten Saisonsieg und sagte im Hinblick auf die WM im britischen Yorkshire (22. bis 29. September): "Ich glaube, ich habe auch gezeigt, dass ich gut in Form bin und hoffe deshalb, dass ich auch für die Weltmeisterschaft ausgewählt werde."

Einen Tag zuvor musste sich Ackermann am Samstag bei der 99. Auflage des belgischen Eintagesrennen Brüssel Cycling Classic dem Australier Caleb Ewan geschlagen geben. Im Vorjahr hatte Ackermann auch hier gewonnen.

dpa

Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome scheint derzeit vom Pech verfolgt. Der 34 Jahre alte Radstar aus Großbritannien teilte via Twitter mit, dass er sich mit einem Küchenmesser am linken Daumen verletzt habe und deshalb gleich noch einmal unters Messer musste.

07.09.2019

Radprofi Sam Bennet hat die 14. Etappe der 74. Spanien-Rundfahrt gewonnen.

Der 28-jährige Ire vom deutschen Team Bora-hansgrohe setzte sich nach 188 Kilometern von San Vicente de la Barquera nach Oviedo im Sprint vor Maximiliano Richeze aus Argentinien und dem Belgier Tosh Van der Sande durch.

07.09.2019

Die seit Juni 2018 querschnittsgelähmte zweimalige Olympiasiegerin Kristina Vogel aus Erfurt hat ihren Bahnrad-Weltrekord über 200 Meter verloren.

Die Kanadierin Kelsey Mitchell verbesserte bei den panamerikanischen Spielen in Cochabamba in Bolivien die Bestmarke auf 10,154 Sekunden (70,908 km/h).

05.09.2019