Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Speerwerferin Hussong souverän in den WM-Endkampf
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Speerwerferin Hussong souverän in den WM-Endkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 30.09.2019
Doha

"Es gibt mir Selbstbewusstsein, doch die 65 Meter zählen im Finale gar nichts", sagte Hussong. Der Medaillenkampf wird am Dienstag (20.20 Uhr/MESZ) ausgetragen. Annika Marie Fuchs vom SC Potsdam schied mit 58,16 Metern aus.

dpa

Äthiopiens früherer Wunderläufer Haile Gebrselassie sieht die extremen Bedingungen bei der Leichtathletik-WM in Doha als lebensgefährlich an. Deshalb hätten die Titelkämpfe nie an Katars Hauptstadt vergeben werden dürfen.

30.09.2019

Die beiden deutschen Sprinterinnen Tatjana Pinto und Lisa Marie Kwayie sind bei der Leichtathletik-WM in Doha über 200 Meter ins Halbfinale gelaufen.

Die Paderbornerin Pinto verbesserte im Vorlauf ihre persönliche Bestzeit auf 22,63 Sekunden.

30.09.2019

Die deutschen Leichtathletinnen haben Unterstützung beim umstrittenen Einsatz von Kameras in den Startblöcken bei der WM in Doha bekommen.

Amélie Ebert, Präsidiumsmitglied im unabhängigen Verein "Athleten Deutschland", schloss sich der Kritik der Sprinterinnen Gina Lückenkemper und Tatjana Pinto an.

30.09.2019