Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Roleder: Nie verstanden, warum Mama-Sein Karriereende ist
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik

Roleder: Nie verstanden, warum Mama-Sein Karriereende ist

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 15.03.2021
Hürden-Ass Cindy Roleder hat das Training wieder aufgenommen.
Hürden-Ass Cindy Roleder hat das Training wieder aufgenommen. Quelle: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige
Frankfurt/Main

Wenn man sich aktiv dafür entscheidet, Mama zu werden, dann auch dafür, eine Weile auf den Sport zu verzichten", sagte die 31 Jahre alte Leichtathletin vom SV Halle im Sporthilfe-Magazin "go!d". Roleder hat das Training wieder aufgenommen. Die WM-Zweite von 2015 habe "nie verstanden, warum Mama-Sein gleichzeitig das Karriereende bedeuten muss".

© dpa-infocom, dpa:210315-99-828815/2

dpa