Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Lückenkemper und Pinto erreichten Halbfinale über 100 Meter
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Lückenkemper und Pinto erreichten Halbfinale über 100 Meter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 28.09.2019
Bei der Leichtathletik-WM hat die deutsche Gina Lückenkemper (l) das Halbfinale über 100 Meter erreicht. Quelle: Oliver Weiken
Doha

Auch die Paderbornerin Tatjana Pinto qualifizierte sich mit 11,19 Sekunden für das Halbfinale, das am Sonntag (20.20 Uhr MESZ) ausgetragen wird. "Nachdem ich den Start in den Sand gesetzt habe, bin ich geflogen. Das macht mich stolz", sagte Lückenkemper, die mit dem Startblock und einer darunter montierten Kamera haderte.

dpa

Die Leichtathletik-WM in Doha hat am ersten Wettkampftag im Vorlauf über 5000 Meter eine große Geste des Fairplay erlebt.

Braima Suncar Dabo aus Guinea-Bissau packte rund 200 Meter vor dem Ziel den völlig entkräfteten Jonathan Busby von der Karibikinsel Aruba und schleppte ihn unter dem Jubel der etwa 5000 Zuschauer im Schritttempo ins Ziel.

28.09.2019

Mitten in der Nacht bestreiten die Marathonläuferinnen in Doha ihr WM-Rennen. Die Favoritin aus Kenia setzt sich ab, als ihre Konkurrentinnen nach Trinkflaschen greifen. Eine 41 Jahre alte Amerikanerin wird Sechste und hat noch viel Luft für Interviews.

28.09.2019

Mit einer skurrilen Feier hat Katar die 17. Leichtathletik-Weltmeisterschaft eröffnet. Auf einer noblen weißen Tribüne beim Marathon-Ziel an der Strandpromenade Corniche versammelten sich am Freitagabend in Doha mehrere hundert geladene Gäste.

27.09.2019