Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Istaf: Keine voreiligen Schlüsse nach Senatsbeschluss
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Istaf: Keine voreiligen Schlüsse nach Senatsbeschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:13 22.04.2020
Anzeige
Berlin

"Mit Blick auf unsere Fans, Partner und die Athletinnen und Athleten fühlen wir uns verpflichtet, keine voreiligen Schlüsse zu ziehen, sondern alle erdenklichen Szenarien durchzuspielen, zahlreiche Gespräche zu führen und in den nächsten Tagen in Ruhe zu beraten", erklärte Meeting-Direktor Martin Seeber in einer Stellungnahme.

Das Istaf ist für den 13. September geplant. Es dürfte nach dem Beschluss des Berliner Senats vom Dienstag nur vor leeren Rängen stattfinden. Die Verordnung besagt zudem, dass bis zum 31. August öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern untersagt sind, bis zum 24. Oktober darf die Teilnehmerzahl nicht über 5000 liegen. Deswegen darf auch der Berlin Marathon am 26./27. September nicht stattfinden.

Anzeige

dpa

Anzeige