Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Hindernis-Olympiasiegerin Jebet für vier Jahre gesperrt
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Hindernis-Olympiasiegerin Jebet für vier Jahre gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:24 04.03.2020
Wurde wegen Epo-Dopings für vier Jahre gesperrt: Bahrains Olympiasiegerin Ruth Jebet. Quelle: Michael Kappeler/dpa
Anzeige
Berlin

Die für Bahrain startende Kenianerin war bereits seit dem 4. Februar 2018, als sie positiv getestet worden war, suspendiert. Jebet hatte bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro Gold über 3000 Meter Hindernis gewonnen. Gesa Felicitas Krause war in dem Olympia-Rennen Sechste geworden.

Anzeige

dpa