Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Dreifacherfolg für chinesische Geherinnen - Feige Elfte
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Dreifacherfolg für chinesische Geherinnen - Feige Elfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:03 30.09.2019
Doha

Titelverteidigerin Jiayu Yang wurde kurz vor dem Ziel disqualifiziert.

Saskia Feige vom SC Potsdam kam nach einer beherzten Vorstellung in 1:37:14 Stunden als Elfte ins Ziel. Bis zur Hälfte konnte die 22 Jahre alte Deutsche Meisterin sogar mit der Spitzengruppe mithalten. Das bislang beste WM-Resultat im 1999 erstmals ausgetragenen 20-Kilometer-Wettbewerb erreichte die Potsdamerin Melanie Seeger als Siebte 2001 in Edmonton.

dpa

Die Jamaikanerin Shelly-Ann Fraser-Pryce ist zum vierten Mal nach 2009, 2013 und 2015 Weltmeisterin über 100 Meter geworden.

In 10,71 Sekunden setzte sie sich am Sonntag im Finale der Leichtathletik-WM in Doha gegen Europameisterin Dina Asher-Smith durch.

29.09.2019

Die Beschwerde der deutschen Sprinterinnen Gina Lückenkemper und Tatjana Pinto über die Kameras in den Startblöcken bei der Leichtathletik-WM in Doha hat zu einem Erfolg geführt.

29.09.2019

Die russische Stabhochspringerin Anschelika Sidorowa hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha Gold und damit die erste Medaille für das Team Neutraler Athleten gewonnen.

29.09.2019