Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Leichtathletik Bundestrainer Kühne über Carolin Schäfer: "Wir brauchen sie"
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik

Bundestrainer Kühne über Carolin Schäfer: "Wir brauchen sie"

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 31.05.2021
Carolin Schäfer verzichtete beim Mehrkampf-Meeting in Götzis auf den Start.
Carolin Schäfer verzichtete beim Mehrkampf-Meeting in Götzis auf den Start. Quelle: Sven Hoppe/dpa
Anzeige
Götzis

"Es geht ihr von Tag zu Tag besser. Wir brauchen sie und wollen sie in Topform mitnehmen", sagte er am Rande des Mehrkampf-Meetings in Götzis.

Die 29-jährige Leichtathletin von Eintracht Frankfurt musste auf den Start bei der ersten Olympia-Qualifikation wegen der Nebenwirkungen einer Corona-Impfung verzichten. Schäfer plant, am 19. und 20. Juni in Ratingen anzutreten, um das Olympia-Ticket zu holen. "Das wird auf alle Fälle so sein", meinte Kühne.

Die Olympia-Norm von 6420 Punkten hat die Olympia-Fünfte schon 2019 übertroffen, so dass ein sogenannter Leistungsnachweis mit 6250 Punkten genügen dürfte, um nach Tokio reisen zu können. Ihre persönliche Bestleistung von 6836 Punkten hatte sie 2017 aufgestellt.

© dpa-infocom, dpa:210530-99-798547/3

dpa