Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Kleber verliert mit Dallas erstes Spiel nach Corona-Pause
Sportbuzzer Sportmix

Kleber verliert mit Dallas erstes Spiel nach Corona-Pause

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:11 02.02.2021
Maxi Kleber (l) von den Dallas Mavericks versucht, Frank Kaminsky (M) von den Phoenix Suns zu blocken.
Maxi Kleber (l) von den Dallas Mavericks versucht, Frank Kaminsky (M) von den Phoenix Suns zu blocken. Quelle: Richard W. Rodriguez/AP/dpa
Anzeige
Dallas

"Man konnte sehen, dass es schwer ist am ersten Abend da draußen", sagte Trainer Rick Carlisle über seinen Schützling. Das sei nach einer langen Pause einfach normal. Kleber hatte zuletzt am 9. Januar beim Sieg gegen Orlando Magic gespielt und dann wochenlang auf der Corona-Liste der NBA gestanden.

Mit acht Siegen und 13 Niederlagen stehen die Mavericks auf Rang 13 der Western Conference. Auch die beiden noch schlechter platzierten Teams, die New Orleans Pelicans und die Minnesota Timberwolves, verloren ihre Spiele am Montagabend (Ortszeit).

Dennis Schröder konnte sich mit den Los Angeles Lakers dagegen über einen Sieg zum Abschluss der langen Auswärtstour freuen. Der Titelverteidiger bezwang Schröders erstes NBA-Team, die Atlanta Hawks, 107:99. Der Nationalspieler steuerte 16 Punkte bei und kam auf je drei Vorlagen und Rebounds. In der Western Conference liegen die Lakers hinter den Los Angeles Clippers und den Utah Jazz weiter auf Rang drei.

Die Begegnung der Denver Nuggets um Isaiah Hartenstein gegen die Detroit Pistons wurde als 24. Partie der Saison im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie abgesagt. Die NBA traf die Entscheidung erst Minuten vor dem geplanten Beginn der Begegnung.

© dpa-infocom, dpa:210202-99-263118/2

dpa