Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball Verletzter Strobel feuert DHB-Team aus Klinik an
Sportbuzzer Sportmix Handball Verletzter Strobel feuert DHB-Team aus Klinik an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 23.01.2019
Martin Strobel hatte sich in der Partie gegen Kroatien schwer verletzt. Quelle: Marius Becker
Köln

"Danke #Berlin und #Köln, dass ich das mit diesem TEAM erleben durfte. Der Weg ist noch nicht zu Ende Männer!"

DHB-Vizepräsident Bob Hanning und andere Mitglieder des Stabs der Handball-Nationalmannschaft haben am Mittwochabend für das WM-Spiel gegen Spanien Trikots des verletzten Martin Strobel angezogen. Neben Hanning trugen unter anderen auch Sportvorstand Axel Kromer und Mannschaftsarzt Kurt Steuer ein weißes Nationaltrikot mit der Nummer 19 von Strobel.

Der Spielmacher hatte sich beim 22:21-Sieg gegen Kroatien das Kreuzband und das Innenband im linken Knie gerissen. Für Strobel wurde der 22-jährige Tim Suton für die Weltmeisterschaft nachnominiert. Die deutsche Mannschaft spielt am Freitag in Hamburg im Halbfinale.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kroatiens Handballverband hat nach dem 21:22 im entscheidenden WM-Hauptrundenspiel gegen Deutschland einen Beschwerdebrief an den Weltverband geschrieben. Dies bestätigte die IHF dem Nachrichtenportal "Spiegel Online".

23.01.2019

Die Euphorie um die Handball-WM ist riesig. Die Medien berichten nonstop, die Hallen sind voll, die TV-Zuschauerzahlen explodieren. Aber was kommt danach? Gerät der Handball wieder in Vergessenheit? THW Kiels Sportchef Szilagyi glaubt an eine nachhaltige Wirkung.

23.01.2019

Bob Hanning gilt als mächtigster Mann im deutschen Handball. Der Vizepräsident Leistungssport hat die Entwicklung in den vergangenen Jahren entscheidend geprägt - und sich dabei nicht nur Freunde gemacht. Und auch abseits des Parketts polarisiert er.

23.01.2019